Tag der offenen Gartentür 2018

Tag der offenen Gartentür am 24.06.2018

Garten mit Ausblick
Auf ca. 1.000 m² erstreckt sich dieser liebevoll angelegte, etwa zehn Jahre alte Zier- und Nutzgarten. Eine Mischung aus Stauden, Kräutern und Rosen begrüßt den Besucher im Vorgarten. Obstbäume verbinden diesen mit dem mittleren Gartenteil mit mehreren Sitzplätzen, einem
Miniteich sowie einem Gartenhaus mit Räucherschrank und Brotbackofen. Über einen Hang gelangt man zum unteren Gartenbereich entlang des Erlbachs mit Direktblick in die freie Landschaft. Auch verschiedene Habitate für Insekten und Bienen befinden sich in diesem
bereits mehrfach ausgezeichneten Garten.

Manuela u. Peter Wirth
Erlhausen 4
85258 Weichs

Beim Nachbarn Biber
Dieser vor sechs Jahren umgestaltete Zier- und Nutzgarten mit unterschiedlichen Ziersträuchern und Stauden grenzt an einen Naturweiher mit Biberbiotop an. Zwei Gartenteiche mit Fischen sind interessante Anziehungspunkte für Amphibien. Der Garten teilt sich in einzelne Lebensbereiche auf. Ruheplätze mit liebevoll angeordneten Accessoires laden zum Verweilen ein. Sommerblumen
und Gemüsepflanzen werden in Töpfen kultiviert.

Franz Seitz und Renate Frank-Seitz
Kufsteiner Straße 18g
Eingang Tulpenweg 1116
85221 Dachau

Abwechslungsreicher Sammlergarten
Aus einem ehemaligen Siedlergarten wurde in 20 Jahren ein abwechslungsreicher, ca. 600 m² großer Sammlergarten für Magnolien, Strauchpfingstrosen und unterschiedliche Stauden. Verschiedene Kletterpflanzen sorgen für Auflockerung, Kübelpflanzen zu jeder Jahreszeit für Abwechslung. Ein naturnaher Gartenteich mit Fischen rundet den Garten ab. Ein Grundsortiment unterschiedlicher Gemüsearten dient zur Versorgung der Familie.

Karin u. Johann Kottmeir
Christian-Hergl-Straße 1
85221 Dachau